Mach was #59 mit dem Mai

Mai bedeutet Spargelzeit, erblühte Blumen überall, Erdbeeren schmecken süß, Rhabarber kann geerntet werden…. und normalerweise bedeutet Mai auch Start der Festivalsaison und erste Straßenfeste in Frankfurt. Letzteres ist dann in der Regel verbunden mit Erdbeerbowle.

Deswegen gehört für mich die Erdbeerbowle sogar mehr zum Mai als eine Maibowle

Zutaten für eine Erdbeerbowle

  • 1 kg Erdbeeren
  • 75 g Puderzucker
  • 2 Flaschen trockener Weißwein
  • 2 Stiele Minze
  • 2 Flaschen kalter, trockener Sekt

Erdbeeren klein schneiden, mit Puderzucker vermengen und in ein Bowlenglas geben. Restliche Zutaten dazu.

Für alle, die eine Maibowle zum Thema passender finden, vermengen diese Zutaten:

  • 150 gr frischen Waldmeister 
  • 2 Flaschen trockener Weißwein 
  • 2  Bio Zitronen 
  • 1 Flasche halbtrockener Sekt 

Den Waldmeister am besten vorher über Nacht trocknen lassen.

Welche Variante schmeckt Euch denn besser?

Mein Mai sah übrigens so aus: Blumen überall und  Spargel, Spargel, Spargel…endlich auch wieder auf dem Balkon

20200531_151306

 

 

 

Veröffentlicht unter Blabla, Mach was - Gemeinschaftsprojekt, Rezept | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Mach was #59

Bevor ich das neue Thema verkünde, geht es erst noch mal kurz um die 58.Runde: Mach was mit Danke sagen:

Hier findet Ihr nellindreams Beitrag
Book of Esthers Beitrag ist hier
Hier entlang zu Herbas Beitrag
Meinen Beitrag gibt es hier

Habe ich jemanden von Euch vergessen? Dann ab mit Eurem Link in die Kommentare, dann wird es nachgetragen!

So, und jetzt ….Trommelwirbel…. das neue Thema heißt:

Mach was mit dem Mai

Wir stehen ja jetzt gerade am Anfang des Mais und diese Runde endet am 31.Mai, bis dahin könnt Ihr Euch kreativ austoben rund um das Thema Mai und was immer ihr damit assoziiert! Viel Spaß und passt weiterhin gut auf Euch auf!

Veröffentlicht unter Mach was - Gemeinschaftsprojekt | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Mach was #58 Danke

Eine Dankes-Playlist

Dido: „I missed the bus and there’ll be hell today, I’m late for work again
And even if I’m there, they’ll all imply that I might not last the day
And then you call me and it’s not so bad, it’s not so bad and I want to thank you for giving me the best day of my life….“

Udo Jürgens: „Vielen Dank für die Blumen, vielen Dank wie lieb von Dir…:“

Sly & Family Stone:“I want to thank you falettinme be mice elf agin…“

Grégoire: „Alors merci car vous sentir me fait du bien et dans vos bras je suis quelqu’un
Je n’ai plus besoin d’avoir peur. Je n’ai plus besoin d’être ailleurs….“

Fall out Boy: „Thanks for the memories even though they weren’t so great….“

Led Zeppelin:“Thanks to you it will be done – For you to me are the only one….“

und was in so einer Dankes-Playlist natürlich nicht fehlen darf:

Veröffentlicht unter Mach was - Gemeinschaftsprojekt | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare