Mach was #57 mit einem Kinderbuch

https://www.instagram.com/p/BfBaVfpFX3At9c4dh0qyJTXW65BdbA10RqhMYI0/Oh jeh, war das die letzen Wochen hier wieder still. Für die 57.Runde der Mach was Challenge Mach was mit einem Kinderbuch habe ich diesmal nichts gebastelt. Ich möchte einfach in wenig in Erinnerungen schwelgen.

Beim Stichwort Kinderbuch denkt man schnell an die berühmten Kinderbuchautoren Astrid Lindgren, Erich Kästner, Wilhelm Busch,… Großartige zeitlose Geschichten, die man auch als Erwachsener immer wieder lesen oder hören kann.
Andere Bücher aus meiner Kindheit werden heutzutage wegen rassistischer Äußerungen kritisch beäugt. Zum Beispiel die Mecki-Bücher.

Mecki ist eine fiktive Figur, die ursprünglich aus einem Puppenfilm der Brüder Diehl stammt und später als Comicfigur zum Maskottchen der Zeitschrift Hörzu wurde. Seinen Namen verdankt der Igel dem ehemaligen Chefredakteur der HörzuEduard Rhein. Der Redaktionsigel war Namensgeber der Meckifrisur. (aus Wikipedia)

Mecki reist in diesen Büchern auf den Mond, zu den Sieben Zwergen, aber eben auch zu den Negern. Hierzulande sorgte die Neubetrachtung von Otfried Preußlers Die kleine Hexe wegen des vorkommenden Worts Negerlein für Diskussionen. Auch in Pippi Langstrumpf wurde der Negerkönig später umbenannt in den Südseekönig.
Und auch wenn ich verstehen kann, dass man an den Schätzen seiner Kindheit hängt, finde ich die Aufregung über Wortänderungen aus rassistischen Gründen völlig überzogen. Wie kann man sich so sehr darüber aufregen? Viele Bücher erhalten neue Auflage, korrigierte Auflagen oder ergänzte Auflagen – hier passiert nichts anderes. Und heutzutage sollte doch niemand das Wort „Neger“ lesen müssen. Übrigens finde ich in diesem Zusammenhang TKKG auch äußerst fragwürdig, bei denen sind gerne mal die „Zigeuner“ schuld. Gut, und außerdem ist TKKG echt nichts für Feministen.

Ein Teil meiner KinderbücherEin Teil meiner Kinderbücher

Eine andere Kinderbuchreihe aus meiner Kindheit sind die Geschichten meiner Schwester Klara. Das sind Kurzgeschichten aus der Sicht des Erzählers Klaus und seiner Schwester Klara. Sie erleben Alltagsdinge (wandern, radfahren, kochen…), kommen auch mal in Schwierigkeiten und haben natürlich wie es sich gehört auch gerne mal eine Moral 🙂

Später waren bei mir natürlich all diese Internatsgeschichten und Pferdebücher hoch im Kurs: Allen voran Burg Schreckenstein und Britta
Was habe ich mich letztens gefreut, als ich durch Zufall herausgefunden habe, dass es einen Film gibt: Die Jungen von Burg Schreckenstein

Das war eine nette Unterhaltung für zwischendurch 🙂

fivebre

Die Fünf Freunde haben übrigens eine andere Art gefunden, um auch heute noch am Leben der inzwischen Erwachsengewordenen teilzunehmen. Es gibt jetzt Bücher und Hörspiele der erwachsenen Fünf Freunde. Ich hatte Five on Brexit Island gelesen und habe inzwischen zwei Hörspiele gehört. Zum schmunzeln, zum nostalgisch werden und unterhaltsam 🙂

 

Das war meine kleine Nostalgiewelle. Auch Ihr ward fleißig zum Thema

Esther erzählt uns etwas über eins ihrer liebsten Kinderbücher
Eine wunderschöne Zeitreise kann man auch bei nellindreams erleben.
Herbas Beitrag wird hier verlinkt.

Und jetzt warte ich gespannt auf das neue Thema, das Herba verkünden wird!

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Mach was - Gemeinschaftsprojekt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Mach was #57 mit einem Kinderbuch

  1. Pingback: Gemeinschaftsblogprojekt ‘Mach was!’ – Ergebnis #57 und neues Thema | Unkraut vergeht nicht….oder doch?

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.