Throwback Thursday

Hallo!

Lange war es hier still, weil es privat und beruflich sehr viel zu tun gab, vorallem sehr vieles was viel Energie in Anspruch genommen hat. Aber ihr habt mir gefehlt und ich versuche jetzt in kleinen Schritten wieder zurück zu einer Blog-Routine zu kommen.

Als erstes folgt deshalb etwas völlig unspektakuläres. Ein Rückblick! 2013 habe ich hier gestartet und am heutigen Tag 2013 hatte ich sogar zwei Blogeinträge. Zum einen habe ich Euch ein Rezept präsentiert: das provenzialische Hühnchen Und zum anderen habe ich Euch mitgenommen auf eine musikalische Zeitreise  Hierbei ging es nicht um MEINE musikalische Zeitreise, sondern um Lieder in denen es um das Damals-Als-Man-Noch-Jung-War ging. Der Eintrag endet allerdings mit „Und beim nächsten Mal erzähle ich Euch dann vielleicht, welche Lieder, mich an meine Kindheit und Jugend erinnern, weil ich sie damals gehört habe….vielleicht…denn da gibts einiges peinliches :-)“ … und das habe ich soweit ich mich erinnern kann, niemals getan. Also heute dann mal ein paar musikalische Zwischenstopps meiner Zeitreise.

Irgendwann Ende der 80er war ich zum ersten mal alleine im Urlaub. Ich fuhr bei einer Freizeit mit und weil eine andere Mitreisende Sailing von Rod Stewart liebte, lief das Lied rauf und runter, rauf und runter, rauf und runter….danach konnte ich das Lied erstmal eine zeitlang nicht mehr hören 🙂

In den 90ern verbrachte ich viele Nächte in der schrammeligen Dorf-Disco. Der Rausschmeißer-Song war hier bei jeder Veranstaltung Frank Sinatra: My Way Immer wenn ich dieses Lied höre, blitzt kurz die Erinnerung an die Tanzfläche auf.

2002 besuchte ich meine beste Freundin bei ihrem Work & Travel-Aufenthalt in Australien. Während wir im Auto saßen und uns die Umgebung anschauten oder in der Küche standen und gemeinsam das BBQ vorbereiteten, lief das Album More than you think you are von Matchbox Twenty rauf und runter. Besonders laut sangen wir immer bei Disease mit:

 

Das soll es erstmal gewesen sein. Habt Ihr auch solche Lieder, die Euch beim Hören direkt wieder in die Vergangenheit katapultieren?

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Throwback Thursday

  1. Wortman schreibt:

    Davon habe ich so einige Lieder:
    Pink Floyd: Shine on you crazy Diamond
    Rod Stewart – Sailing
    Rolling Stones – Angie
    Da könnte ich eine ganze Liste schreiben…

  2. nellindreams schreibt:

    Gegenfrage: Wer hat die nicht? 😉 Wish you were here von Pink Floyd, So lonely von Police, I don’t lokale Mondays von den Boomtown Rats – um nur mal mit dreien anzufangen… *Und schwelg* Schön, Dich wieder zu lesen!

  3. Servetus schreibt:

    Glad you’re back! So many songs do this to me. „King of Pain“ by the Police is the one that popped into mind first. Reminds me of driving to debate club practice before school started in the fall of 1983. It was on the radio all the time that fall.

  4. Esther schreibt:

    Schön, dass Du wieder da bist! Und ja, die ersten 2 Lieder habe ich auch viel gehört. 🙂
    Wenn ich aber an meine Kindheit (als bis 10 Jahre alt) denke, dan kommt mir immer wieder „Ma Baker“ in den Sinn oder „Rivers of Babylon“ – beide van BoneyM. Aber auch Abba Lieder und Israelische Eurovison gewinner „Halleluja“ (ich lebte damals in Israel, das Lied war sehr beliebt da, habe es sogar in der Schule gesungen).

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.