Mach was #48 mit Glück

Hufeisen, Marienkäfer, Schornsteinfeger…. wir alle kennen Glücksbringer. Manche von uns besitzen evtl sogar persönliche Talismane. Ich glaube, dass zu allem immer auch ein kleines Quentchen Glück gehört, aber ich glaube nicht an Glücksbringer oder Unglücksboten (wie schwarze Katzen). Ich habe aber die letzten Wochen mal ein bißchen zum Thema recherchiert und hier nun mein neues unnützes Wissen für Euch:

In den meisten Ländern Europas bringt ein vierblättriges Kleeblatt Glück. Warum das so ist, kann man sich sofort zusammenreimen. Vierblättrige Kleeblätter sind selten, also braucht man Glück um eins zu finden – also ist der, der eins besitzt ein glücklicher Mensch.

Aber was soll so glücklich an einem Hufeisen sein? Nun Hufeisen schützen die Pferde. Pferde wurden für die tägliche Arbeit oder auch für den Krieg benötigt, wer also ein gesundes Pferd hatte, war ein glücklicher Mensch.

Übrigens noch mal zurück zum Kleeblatt, in Irland ist es übrigend egal, ob der Klee 3 oder 4 Blätter hat, er bringt immer Glück.

Chinesische Glückskekse kommen übrigens ursprünglich aus Japan! Sie schwappten wohl mit den japanischen Auswanderern nach Amerika. Sie eröffneten dort chinesische Restaurants, die dem Geschmack der Amerikaner angepasst waren und boten ihre Glückskekse an. Das übernahmen dann auch die Chinesen in ihren Restaurants

In Spanien isst man an Silvester um Mitternacht zu jedem Glockenschlag eine Traube. Wer es schafft, alle Trauben rechtzeitig zu essen, den erwartet, so heißt es, ein Jahr des Wohlstands und des Glücks.

Viele Länder der Welt sagen der kleinsten Einheit ihres Geldes glücksbringende Fähigkeiten nach: Der Pfennig, der Cent…. Der 23.Mai ist in Amerika Lucky Penny Day.

Wer mich kennt, weiß, dass ich einen klitzekleinen (wirklich nur minimalen) Ekel vor Füßen habe, deswegen wäre der indische Glücksbringer gar nichts für mich. Dort gelten die Fußspuren der Göttin Lakshmi als Glücksbringer. Sie bringen Glück und Harmonie in jedes Haus vor dem die Fußspuren zu finden sind.

Es gibt auch viele verschiedene tierische Glücksbringer. In Deutschland das Schwein, in Australien der Frosch, in Amerika die Grille, in Thailand der Elephant, Ägypten hat seinen Käfer, die Chinesen die Schildkröte und und und…

Auch Zahlen werden glückbeeinflussende Kräfte zugesprochen. Die 7 gilt oft als Glückszahl während die 13 für Unglück steht, wie Freitag der 13. zeigt oder auch dass die 13 oft bei Sitzplätzen, Hotelzimmern oder Schiffskabinen nicht vergeben wird.

Jetzt würde mich mal interessieren: Glaubt Ihr an Glücksbringer? Habt Ihr einen oder einen persönlichen Talisman? Ich habe letztens versucht ein vierblättriges Kleeblatt für Euch zu finden und dann hab ich beschlossen, ich halte es da lieber wie die Iren: Ist doch egal, wie viele Blätter, hauptsache Klee und grün!

20190512_172723.jpg

 

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Blabla, Mach was - Gemeinschaftsprojekt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Mach was #48 mit Glück

  1. Pingback: Mach was #48 mit Glück | Ich lese

  2. Rina schreibt:

    Es ist schon interessant, von was die Leute alles ihr Glück abhängig machen. Aber es sind tolle Traditionen, die immer wieder interessant sind. Wir haben auch ein Hufeisen im Haus hängen…das erste Mal, dass ich eins hatte, habe ich es falsch herum gehängt. Mit der Öffnung nach unten…hatte keine Ahnung davon – da fällt das Glück heraus, wurde mir dann gesagt…jetzt ist es richtig herum – jetzt sind wir glücklich….in den wichtigen Dingen jeden Falls.

    Hier mein Beitrag heute. Einen schönen Sonntag noch.

    https://wp.me/p3Nl3y-8L6

  3. Herba schreibt:

    Ich hatte für die Abiturrüfung einen Glücksbringer in der Tasche, der dann auch wieder bei der Ausbildungs- bzw. Weiterbildungsprüfung dabei war, aber ansonsten hab ich nichts, was immer dabei wäre zum Glück bringen

  4. Servetus schreibt:

    Talisman? Ich nicht. War nie von Interesse. Allerdings bete ich.

  5. suzy schreibt:

    Ich habe einen Drachen als Glücksbringer am Schlüsselbund ❤ Ob er hilft? Keine Ahnung 🙂
    Aber ich hoffe es !

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.