Bücher statt Böller

Letztes Jahr bin ich das erste Mal über den Hashtag #bücherstattböller gestolpert. Da ich noch nie ein großer Fan von Feuerwerk war, kann ich das natürlich nur unterstützen 🙂 Je nach Jahresendstimmung wird mal gefeiert, mal nur daheim gesessen, mal bei Freunden gesessen, aber egal, was ich mache, in welcher Stimmung ich auch bin, Feuerwerk muss nicht sein. Deswegen Bücher statt Böller und deswegen heute an Silvester mein Buchrückblick 🙂

Dank goodreads geht das auch ganz einfach: 2018 habe ich 21 Bücher gelesen, zwei davon in französischer Sprache, drei in englischer. Sechs davon aus dem Bereich Comic/Graphic Novel/Manga. Es waren insgesamt acht Krimis und es gab drei Mal Weihnachtslektüre.

Ich hatte acht Buchvorsätze für 2018:
Horst Evers: Früher war mehr Lametta
Thomas Hardy: The mayor of Casterbridge (momentan bei Seite 166 von 293)
Thomas Campi: Magritte: Das ist keine Biographie
Walter Moers: Prinzessin Insomnia und der alptraumfarbene Nachtmahr (Seite 105/334)
G. Willow Wilson: Ms Marvel Band 3: Der Cybertroll
Ben Aaronovitch: Der böse Ort und Body Work
Bruno Vincent: Five on Brexit Island

Empfehlen kann ich jedem die Peter Grant Reihe von Ben Aaronovitch. Dass zu den Krimis über den Polizisten und Zauberlehrling in London jetzt auch zusätzliche Fälle als Comics erscheinen, ist für mich ein echtes Bonbon. Aber keine Angst, falls ihr keine Comicfans seid, die Krimis kann man auch ohne Kenntnis der Comics lesen.

Auch Benedict Wells Spinner hat mir sehr gut gefallen. Das Buch erzählt eine Woche im Leben von Jesper in Berlin, von seiner Suche nach dem, was er wirklich will. Was dabei passiert ist lustig, abstrus, tragisch, bissig und schön geschrieben.

Da ich sowohl 2017 als auch 2018 meine Buchvorsätze nicht komplett erreicht habe, lasse ich das 2019 wirklich lieber sein.

Euch allen wünsche ich einen guten Rutsch in das neue Jahr und für 2019 gute Bücher Gesundheit, Glück und überhaupt alles Gute!

 

Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Bücher statt Böller

  1. Wortman schreibt:

    Wünsche dir/euch einen guten Rutsch ins neue Jahr.

  2. Servetus schreibt:

    Einen guten Rutsch! I read the Magritte book because of you putting it on your list, and I really enjoyed it.

  3. suzy schreibt:

    Alles Gute für das neue Jahr! Vor allem viele gute neue Bücher ❤

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.