Mach was #35 Frühstück

Heute endet die 35.Runde Mach Was mit dem Thema Frühstück. Weitere Beiträge passend zum Thema sind aber jeder Zeit herzlich willkommen, weil ich Frühstück liebe!

Hier findet ihr eine herrliche Geschichte von Marcel.
Servetus erzählt uns etwas über ihre Frühstücksgewohnheiten.
rina p.s spannende Geschichte findet ihr hier 
Herba schrieb zu meiner Freude eine weitere Geschichte aus Libra City.
Vielen Dank, dass Ihr mitgemacht habt!

Ich wollte etwas machen, was ich noch nie gegessen hatte. Es wird vielleicht einige wundern, aber ich habe deswegen Arme Ritter gemacht. Ja, ich hatte noch nie arme Ritter gegessen, obwohl ich doch Zimt liebe.
Arme Ritter sind in einer Eier-Mischung eingelegte Toastbrotscheiben, die dann in der Pfanne goldbraun angebraten werden und danach mit Zimt und Zucker bestreut werden.
Für die Eiermischung 2 Eier und 250ml Milch zusammen rühren. Außerdem habe ich noch einen Hauch Vanillezucker reingestreut. Toastbrotscheiben in die Eiermischung legen. Danach in der Pfanne anbraten und direkt danach mit viel Zimt bestreuen.
Bevor ich mich im Rahmen des Mach Was-Projekts damit befasst habe, dachte ich ja, dass French Toast Toastbrot mit Vanille wäre und Arme Ritter eben mit Zimt – aber das ist ja ein und das selbe.

MaWa3501

Und hier noch ein Rezept für warmes Frühstück oder falls man das nicht mag,zum Vorbereiten am Vortag und dann als kaltes Frühstück: Milchreis

MaWa3502

Für die zwei Portionen, die ihr hier seht, benötigt man

500ml Milch
125gr Milchreis
1 EL Zucker
2 TL Vanillezucker
1 Prise Salz

Milch und Salz in einem Topf zum kochen bringen.
Dann Zucker, Vanillezucker und Reis hinzugeben und das ganze ca 35 Minuten köcheln lassen und gelegentlich umrühren.
Entweder sofort essen oder eben erst am nächsten Morgen mit Zimt und Zucker oder Früchten oder was man sonst so mag.

Was frühstückt Ihr am liebsten?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mach was - Gemeinschaftsprojekt, Rezept abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Mach was #35 Frühstück

  1. Servetus schreibt:

    So did you like it? (Arme Ritter) Thanks for the link love.

  2. Pingback: Gemeinschaftsblogprojekt ‘Mach was!’ – Ergebnis #35 und neues Thema | Unkraut vergeht nicht….oder doch?

  3. rina.p schreibt:

    Hm Jami – Mein Paps hat immer Arme Ritter gemacht – aber wir haben sie immer herzhaft gegessen. Auch sehr lecker.

  4. Herba schreibt:

    Ich hab auch noch nie arme Ritter gegessen, aber ich bin auch kein großer Zimtfan….und grade scheinbar eh kaputt 😉

  5. Esther schreibt:

    Oh, wieder ein Mach Was verpasst! Weiss aber auch nicht so recht was ich hätte machen können. Für mich gibt es täglich Weetabix mit Milch und ein bisschen braunes Zucker zum Frühstück und dann wenn ich im Bureau ankomme eine Tasse Tee
    Arme Ritter zum Frühstück essen könnte ich nicht … aber für einen Lunch sieht es gut aus! .

  6. suzy schreibt:

    Arme Ritter machen meine Kinder ständig, und ich liebe Milchreis, habe allersings schon ewig keinen mehr gemacht. Gute Idee ❤

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s