Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #74

besten-donnerstag_ab-74

Gorana fragt heute nach den 5 nervigsten Dingen an Weihnachten

Weihnachtswerbung
Weihnachtswerbung überall und immer nach einer von 2 Optionen: Herzerweichend und herzzerreissend oder auf Liebe und Glück überall-machend

Einkaufen
Egal wo: Supermarkt oder in der Stadt, es ist voll, voll, voll. Nie wieder wird es irgendetwas zu kaufen geben. NIE NIE WIEDER

Jahresendzeitstimmung
Und zwar die pessismistische:  Das letzte Jahr war so furchtbar, es gab nicht einen schönen Tag, keine einizige schöne Minute, nichts, das Jahr war einfach nur beschissen und hoffentlich ist es endlich vorbei

Meine eigene Zügellosigkeit
Ich bin übergewichtig, ansich fällt also nicht zwingend auf ob da jetzt durch die ganzen Weihnachtsleckereien noch mehr Kilos drauf kommen – aber MIR fällt es natürlich schon auf, weil die Hose zwickt und trotzdem: Ich kann mich nicht zügeln. Außer bei…Marzipan – Warum muss ausgerechnet zur Weihnachtszeit eigentlich überall so viel Marzipan sein?

Weihnachtsbeleuchtung/schmuck
Hier gibt es durchaus geschmackvolle Weihnachtsbeleuchtung, aber nicht bei meinen Nachbarn. Links von uns sind wir zurück in der Rollschuh-Disko der 80er – es leuchtet abwechselnd rot, grün und blau – nicht an einer Kette, sondern eine ganze Lampe in ihrem Wohnzimmer. Rechts oberhalb von uns versucht dieser lustige Weihnachtsmann den Balkon hochzuklettern, aber ich sag Euch wenn der oben angekommen ist, fällt der aus dem 3.Stock einfach wieder runter der arme Plastikmann, denn der wird geblendet sein von Lichterketten und einer blinkenden Glocke, einem leuchtenden Rentier und einem Schneemann.
Die Nachbarn im Haus gegenüber haben die Lichterkette aus dem Balkonkasten gar nicht weggeräumt seit dem letzten Weihnachten, sie haben nur das Jahr über das Blinken abgestellt, aber jetzt kurz vor Weihnachten – gib ihm!! – rotblink-grün-blink-gelb-blink-rot-blink…. Und die Leute neben denen haben einem neongrün-leuchtenden Tannenbaum an der gesamten Balkonfront. Den benutzen die Schiffe auf dem kilometerweit-entfernten Main als Orientierungslicht! Und auf dem Weg von der UBahn nach Hause da muss ich an einem häßlichgeschmückten Haus vorbei, zwar ohne Licht, aber vollgestopft mit Grausligkeiten der Weihnachtszeit. Ahhhhhhhhhh

Und Ihr? Was nervt Euch an Weihnachten?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blabla abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #74

  1. Corly schreibt:

    Huhu,

    stimmt. Den letzten Punkt könnte ich unterstreichen. Habe ich gar nicht dran gedacht. Ich liebe Weihnachtsbeleuchtung, aber manche übertreiben es echt. Diese bunten Lichterketten am Haus und am besten noch blinkend und dann das ganze Haus voll ist einerseits übertrieben und andererseits in Form für bunte Lichterketten nicht wirklich weihnachtlich.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/12/21/die-besten-5-am-donnerstag-61-nervige-dinge-zu-weihnachten/

    LG Corly

  2. Servetus schreibt:

    Hmm, I agree that the mood is annoying, but I have the opposite reaction — it was a terrible year here, but suddenly everyone’s insisting that everything’s wonderful and cheery and „why are you in such a bad mood?“ The pressure to feel a certain way (here: cheerful!) is exhausting.

  3. Wortman schreibt:

    Das Marzipan nehme ich dir gerne ab…. Ich hab auch paar Kilo zuviel.. aber egal… Hauptsache man fühlt sich wohl 🙂
    Außerdem: Was gibt es Schöneres als an einer ordentlichen Frau zu wuscheln… Wer will denn schon so einen veganen Hungerhaken? 🙂

  4. blaupause7 schreibt:

    The worst thing is when you lose somebody you love. The nurse who is taking care of my mother has lost her father. Now they are having a funeral instead of a Christmas party. That is really awful.

  5. blaupause7 schreibt:

    … and now for something completely different: „Christmas lights gone wild“. Mit diesem Video habe ich mal eine Kollegin aufs Glatteis geführt, die das tatsächlich für unser Haus gehalten hat. Ich glaube, solche Scheußlichkeiten habe ich hierzulande noch nicht gesehen. Aber wer sich dieses Video anschaut, muss ganz ganz stark sein: https://www.youtube.com/watch?v=rmgf60CI_ks

  6. filmlichter schreibt:

    Das Schlimmste an der Jahresendzeitstimmung ist das die Jahre irgendwie immer kürzer zu werden scheinen… 2017 ging so erschreckend schnell rum.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s