Hallo August!

Ei Gude August!

 

So war mein Juli

 

 

 

In Köln haben wir uns das Musical Bodyguard angesehen. Seitdem habe ich Lust mir den Film mal wieder anzugucken. Das Musical war gut. Der Stalker war richtig gut in Szene gesetzt, der sagt ja fast nichts, war aber trotzdem immer präsent und gruselig. Stimmlich hatte ich mir von der Hauptdarstellerin mehr versprochen. Insgesamt aber wie gesagt gute Unterhaltung.

Im Kino lief mal wieder Theater. NTlive zeigte Angels in America und es war toll und aufwühlend und lang. Das Stück wurde an zwei Abenden gezeigt und dauerte einmal 3 1/2 Stunden und einmal 4 1/2. Aber toll, toll, toll!!!!

Gelesen habe ich endlich auch mal wieder:

gelesenJuli17

Ich kann Gott bewahre sehr empfehlen: Gott ist unglücklich darüber, was auf der Erde vor sich geht. Die Menschen leben nach irgendwelchen 10 Geboten, dabei hat er Moses doch nur genau ein Gebot mitgegeben „Seid lieb“ und sie hassen Homosexuelle, dabei liebt Gott doch Schwuchteln (Originalzitat aus dem Buch!-nur damit mir hier niemand irgendwas unterstellt!). Von allem anderen ganz zu schweigen-also schickt er seinen Sohn wieder runter auf die Erde. Und Jesus, genannt JC, nimmt an einer Casting Show teil, um die Menschen besser erreichen zu können…Und das ist köstlich und satirisch und manchmal (wenn man die Bibel kennt) auch vorhersehbar und lesenswert.

Mit der Dieb in der Nacht habe ich diesen Monat mal wieder einen von den 7 Lesevorsätzen für 2017 abgehakt. Ich finde die Sprache und Erzählweise von Katharina Hartwell wirklich schön. So melancholisch und melodiös. Dass es nur 3 Sterne wurden, lag eher an der Geschichte selbst, die mir persönlich eben nur gut und nicht sehr gut  gefallen hat.

Ja, und Ms Marvel. Kennt Ihr Ms Marvel? Ich bin bei Comics ja immer noch ein Einsteiger und habe gar nicht erst versucht zu verstehen, warum es früher schonmal eine Ms Marvel gab und warum die jetzt aber Captain Marvel ist. Aber ich habe kapiert, dass DIESE Ms Marvel, die ich da gelesen habe zu diesem neuen politisch-korrekten Paralleluiversum bei Marvel gehört, wo man scheinbar alles versucht hat unterzubringen. Thor ist eine Frau und Spiderman ist Latino und Ms Marvel eben eine Muslima. Es liest sich gut und macht Spaß. Aber mal im Ernst: Thor eine Frau?

Der Fernseher lief natürlich auch, dazu aber in einem späteren Post mehr.

Ansonsten lief im Juli die 29. Mach was Runde mit dem Thema 7 und Herba startete jetzt die neue Runde mit dem Thema Sonnenblumen. Wir können uns alle dazu austoben bis zum 07. September.

Worauf freut Ihr Euch im August? Ich mich unter anderem auf das M’era Luna Festival.

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Blabla, Musik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Hallo August!

  1. Herba schreibt:

    Ich sag nur:
    ‚4 hours, 15 minutes…‘
    ‚WAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAS?!?!‘ *lol*

    Vielleicht ist das die Salatsorte ‚KingKong‘? 😉

  2. Servetus schreibt:

    That’s SOME lettuce.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s