Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #16

Gorana fragt diese Woche nach den 5 besten Serienfamilien. Zwei sind mir sofort eingefallen, deswegen bekommen sie Platz 1 und 2, die weiteren Plätze wie immer ohne Wertung.

  1. Die Taylors aus Hör mal wer da hämmert: Sie lachen, Sie streiten, sie reden aneinander vorbei, sie gehen einander auf die Nerven, die Kinder ziehen weg, aber trotzdem sind sie füreinander da und lieben sich!
  2. Die Gilmore Girls: Vorrangig natürlich das Mutter-Tochter-Gespann Lorelei und Rory, aber die furchtbar anstrengende Oma, die noch ganz andere Vorstellungen hat und der gutmütige Opa gehören doch eigentlich auch in jede Familie
  3. Die Munsters: Sie lieben sich und verstehen immer gar nicht, warum irgendwer vor ihnen wegrennt.
  4. Die Bundys aus Eine schrecklich nette Familie: Hier möchte ich nicht Teil der Familie sein, aber ich gucke noch heute diesem Familienleben in der 100sten Wiederholung gerne zu, weil man sich doch fragen muss: Warum bleibt ihr alle zusammen, wenn ihr dem anderen doch nur das schlimmste wünscht?
  5. Familie Bluth aus Arrested Development: Herrlich wunderbar einzigartige Menschen auf einem Haufen, was will man denn mehr bei einer unterhaltsamen Familienfeier?

Welchen Familien schaut Ihr gerne zu?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Film & Fernsehen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #16

  1. Servetus schreibt:

    Ich mag die Taylors auch. Ansonsten, die Ingalls in Unsere kleine Farm und die Waltons in Die Waltons.

  2. Filmschrott schreibt:

    Lustig. In einem Kommentar bei Bullion habe ich heute morgen noch spekuliert, dass Wortmanns Liste ausschließlich aus den Munsters bestehen könnte. Der hatte sie dann aber gar nicht drin. Dafür tauchen sie jetzt hier auch. Ich bin also um mehrere Ecken ein Hellseher. Jetzt muss ich nur noch entscheiden, ob ich diese Gabe für das Gute oder das Böse nutze. Oder gar nicht, weils so nutzlos ist.

  3. suzy schreibt:

    Die Bundys haben wir früher auch immer gekuckt. Einfach nur zum totlachen 🙂

  4. Pingback: Die 5 BESTEN #16 – Serienfamilien – filmexe

  5. Wortman schreibt:

    Warum bin ich eigentlich nicht auf die Munsters gekommen? *snief*
    Die Bundys habe ich auch 🙂

  6. DoomKitty schreibt:

    Also die Bundys würde ich auf die Liste setzen. Dann noch der Trupp von KIng of Queens (Arthur ist einfach der Beste :D), Die Dinos (Nicht die Mama, nicht die Mama!), Der Prinz von Bel Air und What’s up, Dad? (Ääähm, lass mich überlegen… Nein!)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s