Let’s do the time warp again

It’s just a jump to the left and then a step to the righighighihit….
Vor kurzem habe ich eine Live-Auffühung der Rocky Horror Show im Kino gesehen und es war großartig!
Worum gehts? Janet und Brad haben auf dem Weg zu ihrem Freund Dr Scott eine Autopanne und suchen Schutz vor dem Regen in einem nahegelegen Schloss. Dort begrüßt sie Frank’n Furter und zeigt ihnen seine Experimente…
Worum gehts wirklich? Don’t dream it, be it!!!!

Die Rocky Horror Show ist live immer ein echtes Erlebnis, da fliegt der Reis, da spritzt die Wasserpistole, es fliegt das Klopapier, die Zuschauer kommentieren lautstark das Bühnengeschehen…. Natürlich konnte man im Kino da nicht so sehr die Sau raus lassen, aber Wasser spritzte dann schon und das Klopapier flog 🙂
Ich habe die Rocky Horror Show schon ein paar Mal live gesehen, aber diese Aufführung war die beste und das sage ich als jemand der nur vor der Leinwand gehockt hat, wie muss es jemandem gehen, der live vor Ort war?!?!
David Bedella als Frank’n Furter = ein Traum! Aber auch der restliche Cast war super. Und zum ersten mal ging mir die Rolle des Brad nicht nur auf den Geist. Der Jammerlappen kann auch mal ein bißchen anders dargestellt werden.
Da im Kino die Star-Parade der Show gezeigt wurde, durften wir uns zusätzlich noch an Emma Bunton (die war mal bei den Spice Girls, wisst ihr noch? Nein, die ist bei den Spice Girls – haben die nicht ein Comeback oder verwechsel ich das jetzt gerade?), Anthony Head (da quietsche ich kurz, wirklich nur ganz kurz:Oh mein Gott, da ist Giles!), Stephen Fry und noch mehr, die hier in Deutschland nicht ganz so bekannt sind, erfreuen  uuuuuuund dann kam sogar Richard O’Brien auf die Bühne. Und oh mein Gott, was kann der Mann sich mit 73 immer noch bewegen und was kann der immer noch singen. Nein, diesmal war er nicht RiffRaff wie in der Verfilmung der Show damals, aber als Zugabe durfte er natürlich die magischen Worte sagen:It’s just a jump to the left…
Falls Ihr mal sehen wollt, wie schön es war, klickt hier.
❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Freizeitbeschäftigung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Let’s do the time warp again

  1. friedlvongrimm schreibt:

    Ich liebe Stephen Fry! Kann er bitte einfach immer mit dabei sein, wenn ich den Film gucke. Ich glaube, die RHPS ist mein mesitgesehender Film. Jedenfalls im Kino. Leider habe ich dieses Jahr die Vorstellung im Freiluftkino verpasst. Da darf man nämlich auch mit Mehl rumsauen. Was bei den Kinovorführungen jetzt nicht so gern gesehen wird.^^

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.