Schäfchen-Muffins

Eine Kollegin hatte Geburtstag und unsere Chefin fand in einer Frauen-Zeitschrift die passenden Muffins für den großen Schaf-Fan in unserem Team. Gebacken habe ich sie dann. Und dann saßen wir davor und konnten uns erst gar nicht überwinden diese Muffins zu essen und dann haben wir uns gefragt, wie man sie am besten isst….

Schaf-Muffin

Man macht Muffinteig, der einem schmeckt und eine Butter/Frischkäsecreme, die einem schmeckt und dann schmückt man das mit Mini-Marshmallows, einem halben Schokobon, dem man noch mit Zuckerguss Augen aufmalt und die Ohren kann man aus Marzipanrohmasse machen!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezept abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Schäfchen-Muffins

  1. Herba schreibt:

    Awwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww, wie knuffig sind die denn!!!! ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s