The Guard

Der Polizist Gerry Boyle arbeitet im Westen Irlands. Am ersten Tag seines neuen Kollegen McBride gilt es gleich einen Mord aufzuklären. Abends muss er auch noch zu so einer Sitzung mit dem FBI, bei der es mal wieder um Drogenschmuggel geht. Doch als der FBI-Agent Wendell Everett die Bilder der Schmugglerbande zeigt, muss Boyle feststellen, dass sein Toter einer von ihnen ist. Zur gleichen Zeit hält McBride das Auto der drei anderen aus der Schmugglerbande an, sie erschiessen ihn und schmeissen ihn ins Meer. Everett beginnt seine Ermittlungen, da er aber Afroamerikaner ist, sind die Leute nicht besonders hilfsbereit…

Das klingt jetzt vielleicht nicht nach einer Komödie, aber das ist ein herrlich bissiger, verrückter und lustiger Film. Richtig schöner schwarzer Humor. Nicht nur die Figuren im Film, sondern auch der Zuschauer vorm Fernseher fragt sich mehr als einmal, ob Boyle eigentlich völlig verblödet oder genial ist und ob er wirklich so ein rassistischer menschenhassender Arsch ist oder eigentlich doch einfach nur ein gutherziger Stoffel. Dazu noch philosophierende Gangster und der durchgeknallte Film war perfekt! Ich mag so verrückte Filme und kann diesen hier nur wärmstens weiterempfehlen:
The Guard – Ein Ire sieht schwarz

Ganz besonders schön fand ich übrigens folgende Unterhaltung. Boyle fragt Everett nach seiner Familie und der erzählt von seinen Söhnen
Everett: „Ich hab Fotos.“
Boyle: „Will ich nicht sehen!“
Everett: „Wie bitte?“
Boyle: „Ich will sie nicht sehen. Babys sehen alle gleich aus. Eigentlich sieht’n Baby nur dann nicht aus wie jedes andere Baby, wenn’s ’n wirklich hässliches Baby ist. Also wenn Sie mir nicht ’n Foto von nem wirklich hässlichem Baby zeigen wollen, will ich’s nicht sehen.“

Weitere wunderbare Zitate seht ihr auch hier im Trailer, wie zum Beispiel:“Ich bin Ire, Rassismus ist Teil meiner Kultur!“

Dieser Beitrag wurde unter Film & Fernsehen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.