Zu faul, um zum Glascontainer zu gehen…

dann einfach mal die leeren Gläser aufhübschen! Im Internet findet man in vielen Blogs Tipps und Tricks zum Glas einfärben, so viele Tipps, dass man danach nicht wirklich weiß, was der beste Weg ist. Also ich zumindest nicht, deswegen gibt es jetzt einen Mix aus allem.

glas01Eine Flasche Salatsoße
Ein Glas Bohnensalat/später ein Glas Tomatensoße
Lebensmittelfarbe
Serviettenkleber
ein bißchen Wasser
Gefrierbeutel
Gummis (irgendwie war kein ordentlicher Haushaltsgummi zur Stelle, deswegen mussten Haargummis herhalten 🙂 )
Irgendwas um die Pampe einzufüllen (leergefutterter Joghurtbecher)
Irgendwas um die Pampe umzurühren (Holzstäbchen)

Und jetzt erstmal ein Beispiel wie es nicht geht! Nicht zu viel Wasser dazutun!!!

glas02

Hihi, also habe ich es mal mit sehr viel mehr Serviettenkleber probiert und habe die Hälfte des Joghurtbechers mit Serviettenkleber befüllt, dann ein paar Tropfen Wasser dazu und dann so viel Lebensmittelfarbe dazu bis mir die Farbe gefiel…zumindest dachte ich, die Farbe gefiele mir. Als sie dann in der Flasche war, war es dann doch irgendwie pink….und das ist nicht wirklich meine Farbe….

glas03

Also das Gemisch in das Glas füllen, Gefrierbeutel drüber stülpen und mit einem Gummi befestigen. Glas auf den Kopf stellen, nach ein paar Minuten umdrehen, nach ein paar Minuten wieder drehen und wieder und wieder….bis die Farbe überall ist.
Danach ab damit in den Backofen, bei 150° 30 Minuten „backen“ lassen.

Nunja, und hier dann das Ergebnis…öhm ja, also daran arbeite ich dann wohl nochmal….man sollte das Farb-Leim-Gemisch vielleicht entweder wirklich komplett verteilen und entfernen (was ich dachte getan zu haben….) oder man sollte die Gläser kopfüber backen.

glas04

Nächster Versuch: links der Versuch das Glas kopfüber zu backen….dann bleibts an der Alufolie hängen. Rechts: Glas über Nacht kopfüber stehen gelassen, dann gebacken. Sieht gut aus, nur die Farbe gefällt mir nicht. Aber nach so vielen schiefgegangenen Versuchen war keine schöne Farbe mehr übrig 🙂

glas05

Soweit also zur Bastelei im Februar (gebastelt wurde es im Februar, aber ich kam erst jetzt im März dazu es zu posten) Nicht wirklich geglückt, aber man soll sich ja auch mal an neue Sachen wagen und dann kommt es auch mal zu solch missglückten Bastelein. Und vielleicht habt ihr ja jetzt DIE Idee bekommen, wie es geht. Ich werde beim nächsten Mal die Flaschen einfach von aussen aufhübschen 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Bastelei abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.