Berlin, du bist so wunderbar Berlin…

Berlin2009ich liiiiiebe Berlin und seit einigen Jahren versuchen das Mamale und ich einmal im Jahr dahin zu reisen. Dieses Jahr ging es im Advent hin und wer im Advent kommt, sollte unbedingt zu meinem Weihnachtsmarkt-Favoriten gehen. Dieser befindet sich in der Kulturbrauerei, der Lucia-Weihnachtsmarkt. Dort ist allein durch die Kulturbrauerei schon eine schöne Atmosphäre!
Da wir schon oft in Berlin waren, haben wir es dieses Jahr mal ganz ruhig angehen lassen und sind einfach mal durch die Stadt gebummelt. Wir haben mal den Charme von Kreuzberg auf uns wirken lassen und spazierten rund um den Hackeschen Markt die Gegend ab. Ausserdem waren wir in Hinterm Horizont und in Die Gefährten! Das war schön!!!

Und jetzt liefere ich Euch den ultimativen Grund in das Kultur Kaufhaus gehen zu können ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen….das Café Ursprung. Denn im Kultur Kaufhaus gibt es einen vertikalverlaufenden Garten, dieser endet im Café Ursprung in einem Wasserbasin mit Fischen. Im Café läuft auch keine Musik, sondern Vogelgezwitscher und so sitzt man dann mit einem Kaffee  in der Hand und guckt auf den Urwald. Und wenn man dann beim Verlassen des Cafès etwas im Kultur-Kaufhaus Dussmann kauft, dann ist das nunmal so!!! Schließlich ist man doch schonmal da, oder sehe ich das falsch?!

Hier noch zur Veranschauung ein paar Fotos von dem Besuch dieses Jahr.
Wie ihr bei Herba schon lesen konntet, habe ich im Sony Center schonmal vorab die Deko für die Hobbit-Premiere gesehen. Ausserdem ist im Sony-Center auch die Lego-Welt und deswegen stehen dort auch immer irgendwelche beeindruckende Lego-Bauwerke.

Berlin20131 Berlin20132

Kreuzberg muss man einfach mal besuchen, wenn man in Berlin ist. Diesmal waren wir im Viktoria-Park. Diesen sollte man sich zwar lieber im Sommer anschauen, wenn die Wasserfälle in Betrieb sind, aber auch jetzt im November konnte man schön durchbummeln. Ausserdem kurz vorm Park fand sich dann noch dieses lustige Schild.

Berlin20133Berlin20134

Die Hackeschen Höfe sind ansich schon sehr schön, aber auch das Gebiet drum herum ist richtig schnuggelisch. Wir waren auf dem alten jüdischen Friedhof und sind die Sophienstrasse runtergebummelt. Ihr seht hier die Hausnummer 18 der Sophienstrasse und das „Innenleben“ eines der acht Hackeschen Höfe, ausserdem den Rat an einer der Wände in einem der Höfe 🙂

Berlin20135 Berlin20136 Berlin20137
Berlin ist IMMER eine Reise wert und in meinem Reiseführer sind auch noch jede Menge Post-Its mit Vermerken, wo ich auf jeden Fall auch noch hin muss!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Freizeitbeschäftigung abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Berlin, du bist so wunderbar Berlin…

  1. Herba schreibt:

    Das Schild mit dem Streicheln ist ja genial 😆

    Danke für die ganzen Bilder, besonders die vom Sony Center – den Lego-Weihnachtsmann hatten sie bei der Premiere weggeräumt – gesehen hab ich den jedenfalls nicht…

  2. Servetus schreibt:

    Du hast 2 von meinen Lieblingorten besucht, die HH und das Kulturkaufhaus. Ich hatte auch immer ein schlechtes Gewissen ums KK, doch hatten die dort früher ein amerikanisches Café, das war mal gegen Heimweh gut. 🙂 Inzwischen hat sich das geändert …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s