In der Weihnachtsbäckerei….

…gibts so manche Leckerei! Meine Mutter und ich backen immer gemeinsam Weihnachtsplätzchen und immer jede Menge. Jedes Jahr nehmen wir uns vor, dass es nächstes Jahr aber wirklich weniger Sorten werden sollen und dann….backen wir wieder jede Menge, weil es einfach viel zu viele leckere Plätzchen gibt und wir ja auch jedes Jahr mal wieder etwas neues ausprobieren wollen. Also gab es auch dieses Jahr wieder 1, 2, 3…ganz viele Sorten.

Als ich mir dann überlegt habe, von welcher Sorte ich Euch mal das Rezept mitteilen könnte, habe ich einfach ein Rezept rausgezogen und es wurden die Honigkuchen. Jamjam, das ist eine meiner Lieblingssorten 🙂

Zutaten:honigkuchen
250gr Honig
100gr Zucker
100 gr Butter
1 Ei
1 EL Lebkuchengewürz
1 Päckchen Backpulver
500 gr Mehl
1 EL Kakao
eine Prise Salz
etwas abgeriebene Schale einer Zitrone

Honig, Butter und Zucker bei geringerer Hitze unter Rühren erwärmen bis sich der Zucker aufgelöst hat. In einer Rührschüssel ruhen lassen bis die Mischung lauwarm ist.
Zitronenschale, Lebkuchengewürz und Salz unterrühren, dann ganz erkalten lassen.
Ei unterrühren. Backpulver, Mehl und Kakao nach und nach drübersieben und unterkneten.
Teig abgedeckt etwa 4 Stunden bei Zimmertemperatur ruhen lassen und nocheinmal kräftig durchkneten. Dann am besten in zwei oder drei Portionen aufteilen.
Zwischen zwei aufgeschnittenen Gefrierbeuteln ca 1cm dick ausrollen und ausstechen. Die Plätzchen auf das Backblech legen, sie brauchen nicht viel Abstand zwischen einander, weil sie nicht sonderlich auseinander gehen. Nach Geschmack belegen. Wir legen immer Mandeln und Pinienkerne drauf und dann mit einer Eigelb-Milch-Mischung bestreichen.
Ab in den Ofen, bei 160° (Umluft) für ca 15 Minuten backen. Und das riecht so lecker!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezept abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu In der Weihnachtsbäckerei….

  1. Herba schreibt:

    Leggaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s