Männer-Quartett

Die angestrebten 52 posts sind geschrieben und das schon Ende April. Wow. Eigentlich könnte ich jetzt aufhören, aber ich glaube, ich mache erstmal weiter bis ich keine Lust mehr habe. Der nächste Post steckt voller Klischees und Verallgemeinerung im höchsten Grade. Nur so als kleine Warnung vorm Weiterlesen.

Heute möchte ich über das Spiel Männerquartett reden. Kennt ihr nicht? Ich glaube schon. Mehrere vergebene Frauen sitzen beieinander und plötzlich spielt man eine Art Quartett. „Mein Freund hat dies getan.“ „Also meiner hat das getan.“ „Aber meiner hat jenes getan.“ Frauen erzählen sich die Heldentaten ihres Freundes und wetteifern dabei. Ich komme mir da wirklich immer vor, als würde ich Quartett spielen und anstatt den Hubraum eines Autos mit dem eines anderen Autos zu vergleichen, eben die nette Geste des Freund A gegen die Nettigkeit des Freund B aufgewogen wird. Bei dieser Spielart bin ich immer ganz schlecht, einfach weil mir das Spiel so keinen Spaß macht. Ich mag lieber die Version, bei der man den Freund mit der größten Macke sucht oder der, der den unmöglichsten Satz gesagt hat oder den mit dem beklopptesten Hobby. Das finde dann auch ich lustig und spiele gerne mit.

Trotzdem frage ich mich, warum machen wir Frauen das? Und machen Männer das auch? Bzw denke ich, dass Männer bestimmt auch die zweite Variante mit den Negativ-Beispielen spielen, aber spielen sie auch die Positiv-Variante? Und was sagen die da? „Meine hat mich letztens Fußball gucken lassen ohne ein Wort zu sagen?“ „Pah, ist ja noch gar nichts, meine hat nichts gesagt und mir sobald mein Bier leer war ein neues gebracht.“ Stich! Quartettkarte gewonnen! Moment! Hat er jetzt die Karte „Fußballabend“ gewonnen oder die ganze Frau? Fragen über Fragen.

Kommen wir zurück zur Frage nach dem warum. Ich habe ja schon geschrieben, dass mir die Positiv-Variante nicht so gefällt, ich gebe auch zu, dass die eher selten gespielt wird. In meinem Freundeskreis spielt sie eigentlich nur eine Bekannte immer. Wenn ich mit anderen Frauen zusammen sitze, wird eigentlich hauptsächlich die Negativ-Variante gespielt und ich glaube, dass ist die einfachste Art sich auch mal auszukotzen. Denn man meint es ja nicht böse, man erzählt ja nur schmunzelnd von der Macke des Partners. Wenn man so etwas einleiten würde mit:“Ich muss Euch mal erzählen, was mein Freund immer doofes tut…“ hat das gleich so eine Ernsthaftigkeit. Durch Männer-Quartett hat es etwas spielerisches. Ausserdem ist es tröstlich zu hören, dass andere das Selbe erleben und man kann sich gemeinsam fragen, warum Männer bunte Farben in der Wohnungs-Deko furchtbar finden, aber im Supermarkt am liebsten zu den Lebensmitteln und Getränken greifen, die neongrün sind. Und warum Männer Papierkugeln in Mülleimer werfen und feiern, dass sie getroffen haben, aber die Wäsche grundsätzlich neben dem Wäschekorb landet. Jaja, genug mit den Klischees.

Zu guter Letzt möchte ich auch noch unnützes Wissen zum Thema Quartett verbreiten. Es gibt Quartettspiele zu den Themen Tyrannen (sogar in zwei Folgen), Atomkraftwerke, Seriemörder, Minderheiten und Seuchen. Ausserdem ein Scheiße-Quartett, ein Führer-Quartett und ein Fetisch-Quartett. Auch interessant: Plattenbauten: Berliner Betonerzeugnisse oder Berliner Dönerbuden-Quartett.

Dieser Beitrag wurde unter Blabla abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Männer-Quartett

  1. Cat Crawfield schreibt:

    Du bist echt komisch… ich würde sowas über das Krümelmonster niiiiie sagen!

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.